Drehen und Fräsen

Drehen & Fräsen

Qualifizierte Mitarbeiter und ein moderner Maschinenpark

Motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter in Verbindung mit einem modernen Maschinenpark sind die wichtigsten Komponenten für die präzise Zerspanung von Metall. Auf insgesamt zwölf CNC-Maschinen – ausgestattet mit bis zu  fünf Achsen – bearbeiten wir die Aufträge unserer Kunden.

Keine Kompromisse in puncto Qualität

Hinsichtlich der CNC-Drehmaschinen vertrauen wir auf den Hersteller Index und gehen in puncto Qualität damit keine Kompromisse ein. Die sehr hohe Verfügbarkeit, die einfache Bedienung und der schnelle und qualifizierte Service ermöglichen uns immer flexibel und wirtschaftlich die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen – sei es als vertikale Pick-Up Maschine, bei der die Rohteilzuführung automatisch über ein Palettenumlaufsystem erfolgt oder als hochmoderne Dreh- und Fräszentren, die durch zwei Spindeln und zwei Werkzeugrevolver die Komplettbearbeitung in einem einzigen Arbeitsgang erledigen können.

Stangenbearbeitung bis Durchmesser 65 Millimeter

Die Dreh-/Fräszentren sind ausgelegt für die Stangenbearbeitung bis Durchmesser 65 Millimeter mit einem entsprechenden Stangenlader oder einer zusätzlichen Frässpindel mithilfe derer die Bearbeitung sehr komplexer Dreh-/Frästeile kostengünstig realisiert werden kann.

Wechseltische ermöglichen das hauptzeitparallele Bestücken

Der Fokus unseres Maschinenparks liegt klar bei der Serienbearbeitung. Dies gilt sowohl für den Bereich Drehen als auch für das Fräsen. So verfügen unsere Bearbeitungszentren von Chiron über sogenannte Wechseltische, die das hauptzeitparallele Bestücken ermöglichen und bei denen die Werkzeuge direkt über der Arbeitsfläche gewechselt werden. Das spart Zeit – und somit Kosten.

Alle eingesetzten CNC-Maschinen sind mit Siemens-Steuerungen ausgestattet. Die Kombination hochwertiger Maschinen mit diesen Qualitätssteuerungen ermöglichen den flexiblen Einsatz unseres Personals, denn: Da die Steuerungen von Siemens allen Mitarbeitern vertraut sind, können wir Produktionsspitzen oder Ausfallzeiten unkompliziert und flexibel auffangen. Einarbeitungszeiten entstehen aufgrund der identischen Steuerungsbedienung nicht